Erfolgreiche Gründung des Föredervereins Ablachtalbahn

Am Samstag, den 27.06.2020 hatten die Initiator*innen die Bevölkerung zur Gründung des Fördervereins Ablachtalbahn eingeladen. Über 50 Personen folgten der Einladung und 34 Anwesende traten spontan dem neu gegründeten Verein bei. Die Bürgermeister Zwick aus Meßkirch und Sigrist aus Sauldorf sprachen Grußworte und sicherten ihre Unterstützung zu. Nach einem virtuellen Grußwort von Winfried Hermann, Verkehrsminister in Stuttgart, ging die Vereinsgründung in die heiße Phase. Nachdem die Satzungsfragen geklärt worden waren, wurde unter der Wahlleitung von Wolfgang Sigrist der neue Vorstand gewählt: 1.Vorsitzender Severin Rommeler, Student und überzeugter Bahnvielfahrer aus Sauldorf, 2. Vorsitzende Andrea Bogner-Unden, MdL der Grünen im Landkreis Sigmaringen, Kassier Christoph Höh aus Bodmann-Ludwigshafen, Schriftführer Michael Gangotena aus Langenhard, und als Beisitzer Martina Mülherr, SPD-Fraktionsvorsitzende im Stadtrat Meßkirch, Udo Engelhardt aus Stockach und Ralf Derwing aus Konstanz, der sich schon seit Jahren in der Initiative S-Bahn Bodensee engagiert.

Verwandte Artikel