Unsere Vorstandsmitglieder Ina Schultz (links) und Christoph Höh (rechts) beim Neujahrsempfang der Grünen im Bodenseekreis

Einstieg in ein Grünes Jahrzehnt beim Neujahrsempfang der Grünen Bodenseekreis

Unsere Vorstandsmitglieder Ina Schultz und Christoph Höh waren am Drei-Königs-Tag beim gut besuchten Neujahrsempfang des Grünen im Bodenseekreis im Haus Generation+ in Salem.

Als Hauptrednerin ging Maria Heubuch MdEP a.D. auf die Situation in Europa, die möglichen Egoismen der 27 Mitgliedsstaaten und den dramatischen Verlust der Artenvielfalt besonders bei den Pflanzen ein. Es ginge jetzt um unsere Lebensgrundlagen, den Verlust genetischer Ressourcen, so Heubuch. Das grüne Narrativ der Zukunft ist aus ihrer Sicht ein mehr an Europa, denn Landesgrenzen seien keine Grenzen für derartige Probleme.  Sie forderte mutige Entscheidungen auf europäischer Ebene und bat um Unterstützung Berlins, die Ratspräsidentin Ursula von der Leyen in ihren Vorhaben zu unterstützen.

In den Grußworten von Martin Hahn (MdL) und Sarah Heim (Grüne Jugend) wurde deutlich, dass die beiden Politiker willens sind, Antworten auf die Fragen unserer Zeit zu finden. Der Wille etwas verändern zu wollen, müsse der Motor für uns Grüne sein, sagte Sarah Heim in Salem abschließend.

Ina Schultz und Christoph Höh nutzten die Zeit in Salem für wertvolle Gespräche mit den Grünen Mitgliedern aus dem Nachbarkreis.

Ina Schultz

Christoph Höh

 

Verwandte Artikel