Kamerun— ganz Afrika im Kleinen

Internationaler Kamerunabend

12. Dez. 2019 18:00 Uhr
Ev. Gemeindehaus in der Karlstraße 24
Mit Studierenden der Hochschule Albstadt-Sigmaringen

Herzliche Einladung zum ersten Länderabend der ev. Hochschularbeit mit Studierenden aus Kamerun.

Immergrüner Regenwald, vulkanische Bergmassive, weites Grasland und Savanne. So wird Kamerun in Reiseberichten gerne beschrieben.

Doch Kamerun ist mehr. Das zentralafrikanische Land, das unter anderem an Nigeria und den Kongo grenzt, wird oft als Afrika in Miniatur beschrieben. Die 25 Millionen Einwohner sprechen über 240 Sprachen. Buntes und vielfältiges Leben prägt das Land.

Die kamerunischen Studentinnen der Hochschule Albstadt-Sigmaringen bieten allen, die Lust haben, eine „Tour“ durch Kamerun ohne selbst hinfliegen zu müssen. Geboten werden Informationen über das Land, eine Modenschau, kulinarische Spezialitäten, traditionelle Tänze und vieles mehr. Zudem wird es an diesem Abend Möglichkeiten zum Gespräch und für Fragen an die Studierenden geben. Kommen Sie und nutzen Sie diesen Abend, um Kamerun zu entdecken und mehr über dieses wunderschöne Land und den afrikanischen Kontinent zu erfahren.

Verwandte Artikel