Fotos: Karl Boos

Bus- und Bahnverbindungen in Bad Saulgau „Talk am Bahnhof“ immer Dienstags von 9.00 – 10.00 Uhr

Wir Grünen setzen uns für einen regelmäßigen und zuverlässigen Bahn- und Busverkehr in Bad Saulgau ein.

Stadtrat Wolfgang Lohmiller, der auch Sprecher des VCD (Verkehrs Club Deutschland) für den Landkreis Sigmaringen ist, hat sich die Mühe gemacht, alle Bus- und Bahnverbindungen je nach Zielrichtung (zb. Altshausen-Ravensburg, Herbertingen, Ostrach, Bad Buchau, Biberach…) zusammen zustellen.

Für manche ist es vielleicht überraschend, welche Angebote es jetzt schon gibt. Allerdings gibt es immer wieder Einschränkungen oder andere Abfahrtzeiten etwa an Ferientagen. Immer häufiger werden Verbindungen nur noch gefahren, wenn Bedarf besteht, hier muss also vorher erst die Busfirma angerufen werden.

Aus den Einzelfahrplänen ist es nicht immer gut zu erkennen, da zum Beispiel nach Mengen Busse über Herbertingen, Hohentengen oder Marbach fahren.

So sind die Verbindungen bereits nach den jetzigen Fahrplänen manchmal besser als man denkt. Schauen Sie sich an, was für Möglichkeiten es gibt und melden Sie uns, wo Sie Verbesserungen brauchen.

Telefonische Informationen gibt Stadtrat Lohmiller unter 07581-2903. Nähere Informationen zu Zielen und Aktionen der Grünen sind im Internet unter Gruene-Sigmaringen.de, Stichwort „Wahlen“ zu finden.

„Talk am Bahnhof“ 
Bereits ab Dienstag, 30. April wird der Grüne Stadtrat Wolfgang Lohmiller jeweils zwischen neun und zehn Uhr am Bad Saulgauer Bahnhof für Gespräche und Informationen insbesondere über Bus- und Bahnverkehr zur Verfügung stehen.

Fotos: Karl Boos

Abfahrtzeiten:

Abfahrtzeiten Busse Hohentengen Mengen 2019

Abfahrtzeiten Moosh – tissen – buchau 2019

Abfahrtzeiten Marbach-2019

Abfahrtzeiten lamp Altsh – Weing – RV 2019

Abfahrtzeiten Herbertingen . 2019

AbfahrtFulg _ Hohent _Mengen 7566 2019

Abfahrt Steinbr – Renh – Schuss – BC 2019

Abfahrt Ostrach – Pfullendorf 2019

Zusammengestellt von Wolfgang Lohmiller,  
Grüner Stadtrat in Bad Saulgau
Die Angaben sind Ohne Gewähr!!!

Nachtrag 01. Mai 2019:

Großes Interesse an Bahn – und Busverbindungen

Bad Saulgau: „Eigentlich müssten Sie hier den ganzen Tag stehen“., meinte eine Frau, als Stadtrat Wolfgang Lohmiller um Viertel nach Zehn immer noch am Fahrkartenautomat des Bad Saulgauer Bahnhofs stand, um zu erklären, wie man sich die richtige Bahnverbindung nach Überlingen aussucht.

Hierbei musste  Lohmiller auch feststellen, dass in den Automaten der DB  die Angebote der BOB-Bahn nicht eingepflegt sind: Wenn der Zug nach Aulendorf um drei Minuten verspätet ist, erhält man keinen Fahrschein mehr, obwohl es die Möglichkeit gäbe, den etwas später fahrenden BOB-Triebwagen zu nutzen.   

Zwei Frauen waren extra zum Bahnhof gekommen, um sich den Umgang mit dem Automaten erklären zu lassen. Sie waren auch dankbar für die Zusammenfassungen der Verbindungen nach Biberach und nach Bad Buchau, die Lohmiller zusammengestellt hatte. Eine Frau ist bisher immer mit dem Auto nach Sigmaringen gefahren, um im dortigen Verkaufsbüro Tickets für den nächsten Tag zu kaufen, wenn sie größere Bahnreisen machen wollte. Immer wieder wurde bemängelt, dass es  in der Kurstadt Bad Saulgau keinen Bahnschalter mehr gibt.

Ein Ehepaar, das nur englisch sprechen konnte, war etwas hilflos bei seinem Versuch, Fahrkarten nach Sigmaringen zu lösen.  Morgens hatte Lohmiller sich bei Bürgerbüro noch Minifahrpläne in die umliegenden Orte geben lassen. Dort wurden ihm auch viele Flyer und Broschüren über Bad Saulgau, die nächsten Veranstaltungen wie etwa „D´Schweda und dr Herrgott von Sulga“  und über die Sonnenhoftherme mitgegeben.

Bei den Fahrplänen  fehlt die wichtigste Busverbindung, nämlich die Linie 7573 über Altshausen nach  Weingarten und Ravensburg. Stadtrat Lohmiller hatte diese schon Anfang des Jahres angefordert. Inzwischen wurde ihm von der Nahverkehrsgesellschaft naldo erklärt, dass diese Minifahrpläne  noch nicht erstellt worden waren, weil man noch mit einer Fahrplanänderung gerechnet habe. Die Zeiten seien aber gleich geblieben,und die Fahrpläne würden demnächst zugeschickt.

Die Fahrpläne werden die Grünen auch am Samstag auf ihrem Wahlstand dem Wochenmarkt auslegen. Der „Talk am Bahnhof“ mit Stadtrat Lohmiller wird auch an den nächsten Dienstagen jeweils (mindestens) zwischen neun und zehn Uhr stattfinden.

Verwandte Artikel