Glyphosat-Zulassung auf dem Rücken von Menschen und Umwelt

28.11.2017: (PM) Im Berufungsausschuss haben sich die EU-Mitgliedstaaten mit 18 Ja-Stimmen, 9-Gegen-Stimmen und einer Enthaltung für die Wiederzulassung von Glyphosat für 5 Jahre ausgesprochen. Deutschland stimmte mit „Ja“. Hierzu sagt die Abgeordnete der Fraktion Die Grünen/EFA im Europäischen Parlament, Maria Heubuch:

Die Zulassung von Glyphosat ist eine Entscheidung auf dem Rücken von Menschen und Umwelt. Das Europäische Parlament hat sich zu einem Ausstieg unter klaren Vorgaben bekannt. So sollte Glyphosat nicht mehr auf Kinderspielplätzen und direkt vor der Ernte eingesetzt werden. Die EU-Mitgliedstaaten sind nun hinter das Parlament zurückgefallen, indem sie den schwachen Vorschlag der Kommission akzeptiert haben. Besonders schmerzt mich das deutsche „Ja“ – es ist ein unheilvoller Vorbote dafür, dass Umweltthemen bei einer Fortsetzung der großen Koalition offenbar deutlich an Gewicht verlieren würden.

_______________________________________________________

MdEP Maria Heubuch

www.maria-heubuch.eu

Europäisches Parlament
Astrid Österreicher
Referentin für Landwirtschaftspolitik
astrid.oesterreicher@europarl.europa.eu
Tel.: + 32 2 284 53 35

Europabüro Berlin
Erik Sachtleber
Leitung der Kommunikation
heubuch.berlin@gruene-europa.de
Tel: + 30 227 73135
Mobil: +30 (0)176 624 523 39

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld